Mond-Formationen


Planetarische Nomenklatur wird - wie die terrestrische Nomenklatur - verwendet, um ein Oberflächenmerkmal eines Planeten oder Satelliten eindeutig zu identifizieren, so dass dieses Merkmal leicht lokalisiert, beschrieben und diskutiert werden kann. Aus diesem Grund schuf die IAU (International Astronomical Union) ein Ortsverzeichnis, das alle wesentlichen Informationen über alle Namen von topographischen und Albedo Merkmale auf Planeten und Satelliten enthält. Im Folgenden sind die Merkmale des Erdmondes aufgeführt.

Albedo-Merkmal
Catena
Krater
Dorsum, Dorsa
Fossa, Fossae
Lacus
Landestelle
Mare, Maria
Mons, Montes
Oceanus, Oceani
Palus, Paludes
Planitia, Planitiae
Promontorium, Promontoria
Rima, Rimae
Rupes
Satelliten-Merkmal
Sinus
Vallis, Valles